Besucher gesamt:94760

2001

juni2001

niedersachsenluneburg

 tdnbuehne

Am 16. und 17. Juni 2001 trat der Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Wolfsburg-Hattorf beim "Tag der Niedersachsen" in Lüneburg auf. Die Hattorfer Musiker präsentierten bei Platzkonzerten in der Innenstadt ihre modernen Stücke wie "Jesus Christ, Superstar", "What A Feeling" und "Lollipop", die bei den Zuhörern sehr gut ankamen.

 

 

 

 

 

 tdnzone

 

 

 

Der Zug spielte unter anderem auf der Bühne der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr und des Landesfeuerwehrverbandes. Dessen Geschäftsführer Hans Rösner war ebenfalls von der etwas anderen Spielmannszugmusik der Hattorfer angetan. Auch vor dem Stand des Vereins City-Marketing-Tourismus aus Wolfsburg präsentierte sich der Zug.

 

 

 

tdncarsten

 

 

Nachdem der Hattorfer Spielmannszug bereits 1983 beim "Tag der Niedersachsen" in Wolfsburg dabei war, nahm er in diesem Jahr zum 1. Mal "auswärts" an dieser Veranstaltung teil. Eine Premiere war es auch, dass der Zug unter einem anderen Dirigenten - oder besser gesagt einer Dirigentin - aufmarschierte. Die 19jährige Angela Angelini konnte sich als Stellvertreterin über ein gelungenes Debüt auf dieser Position freuen.