Besucher gesamt:437745

2003

mitgliederversammlung2003

 

 

mf-ehrungen2003

Am Samstag, 01. Februar 2003, fand im Feuerwehrhaus Hattorf die dritte Mitgliederversammlung statt. Spielmannszugleiter Lars Schmidt begrüßte neben den aktiven Musikern, den Ehrenmitgliedern und den Förderern auch die Ortsbürgermeisterin Ingrid Wagner, die sich in einem Grußwort für die hervorragenden Leistungen der "magic flames" bedankte.

Im Bericht des Spielmannszugleiters wurde besonders die Präsentation im April 2002 hervorgehoben, bei der die Musiker ihren neuen Namen und ihre neue Musik vorstellten. Insgesamt verbuchte der Spielmannszug im vergangenem Jahr 44 Auftritte. Einen Teil der Einnahmen des Monats August spendete der Zug zu Gunsten der Hochwasseropfer.

Für fünfjährige Mitgliedschaft wurden Janine Lilje, Stina Dehn und Rebekka Gol mit dem Jugend-Treueabzeichen des Niedersächsischen Musikverbandes in Bronze geehrt. Für acht Jahre erhielten Stefanie Engelmann, Yvonne Wybrands-Lilje und Wiebke Dehn das Jugend-Treueabzeichen in Silber. Angela Angelini wurde für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Für zehn Jahre als Förderer wurden Jürgen Lilje und Mike Sempf mit einem Präsent belohnt.
Eindeutig verliefen auch die Wahlen. Schmidt bleibt für weitere drei Jahre als Spielmannszugleiter im Amt. Ihm zur Seite stehen in dieser Zeit Angela Angelini als Teamleiterin Musik und Monika Schmidt als Teamleiterin Organisation.

ehrungen

 

Bei den "magic flames" wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Spielmannszug geehrt.ehrung

Das Treueabzeichen des Niedersächsischen Musikverbandes (NMV) in Gold wurde verliehen an Annette Lilje und Monika Schmidt. Beide sind seit 25 Jahren Mitglied des Hattorfer Spielmannszuges und haben sich nicht nur als Musiker um den Zug verdient gemacht, sondern auch in verschiedenen Funktionen als stellvertretender Spielmannszugleiter, Stabführer, Ausbilder, Schriftführer oder Pressewart.

Für 35jährige Mitgliedschaft erhielten Michael Paeth und Wolfgang Kebernik ein Präsent. Beide waren bis Ende der 90er Jahre als Musiker aktiv und leiteten zwölf Jahre lang gemeinsam den Zug. Auch heute stehen sie den Feuerwehrmusikern noch mit Rat und Tat zur Seite. Ebenfalls mit einem Präsent geehrt wurde Walter Döring, der den Hattorfer Spielmannszug 1967 ins Leben rief und vier Jahre lang leitete.