Besucher gesamt:222906

mvs

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Spielmannszuges „magic flames“ konnten 38 Mitglieder und 7 Gäste, darunter Ortsbürgermeister Stefan Gardes sowie die Ortsratsmitglieder Regina Zimmermann und Heinz-Werner Rehn begrüßt werden.

Zunächst folgte die Berichterstattung des Vorstandes über die Aktivitäten, Auftritte und Ereignisse, die im Jahr 2007 von den „magic flames“ absolviert wurden. Höhepunkte der Saison waren die Feierstunde zum 40-jährigen Bestehens des Zuges am 25. Februar und das Musikfestival „magic, music & more“ am 9. September, auf dem erstmalig eine selbstinitiierte Feld-Show vor großem Publikum gezeigt werden konnte. Die Teilnahme am Musikwettbewerb „Heide-Süd“ in Wesendorf, die Mitgestaltung des Hattorfer Bürgerfrühstücks und der Auftritt bei der Benefizveranstaltung in der Eis-Arena Wolfsburg setzten weitere Akzente.

Anschließend nahm Spielmannszugleiter Lars Schmidt zusammen mit Ortsbrandmeister Stefan Brandes die Ehrung aktiver Musiker des Zuges vor. Dirigentin Angela Angelini wurde für ihre 15-jährige aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug mit der „magic flames“-Nadel in Gold ausgezeichnet. Die „magic flames“-Nadel in Silber konnte an Julia Klassen und Stina Dehn für ihre zehnjährige Mitgliedschaft verliehen werden. Auf eine achtjährige aktive Mitgliedschaft können Annika Falke und Isabel von Pein zurückblicken und erhielten das Jugendabzeichen des Niedersächsischen Musikverbandes (NMV) in Silber. Für ihre fünfjährige Mitgliedschaft erhielten Annika Schmidt, Frederieke Werthmann und Mandy Ermlich die „magic flames“-Nadel in Bronze und das NMV-Jugendabzeichen in Bronze.

Des weiteren konnten 14 Fördermitglieder für ihre fünfjährige Unterstützung des Zuges die „magic flames“ - Nadel in Bronze entgegen nehmen.

Die Mitgliederversammlung endete mit einem Ausblick auf das Jahr 2008, bei dem wieder das Wecken der Schützengesellschaft Wolfsburg am 27. April und viele weitere Auftritte auf dem Terminkalender stehen.