Besucher gesamt:97148

2012

 

mmm2012 

45 Jahre Musifestival thumbk – Hattorfer begrüßten 850 Gäste

Zum 45ste Geburtstag luden die magic flames aus Wolfsburg am vergangenen Wochenende zu ihrem Festival magic, music & more auf dem Hattorfer Sportplatz ein. Bereits vor fünf Jahren begrüßten sie rund 600 Besucher und 200 Spielleute der verschiedensten Musikzüge aus Deutschland. In diesem Jahr begrüßten sie sogar über 1000 Gäste und Musiker.

Um 11 Uhr begrüßte Spielmannszugleiter Lars Schmidt die Besucher und eröffnete die Veranstaltung. Unter der Moderation von Holger Horn von der Show- und Brassband Isetaler Gamsen und Mike Sempf zeigten Züge aus ganz Norddeutschland ihr Können. Darunter Ahoy Hamburg, die Show- und Rhythmusband 2000 aus Barsbüttel, die Isetaler Gamsen sowie der Spielmannszug Rhode, der Musikzug der Orstfeuerwehr Hillerse und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Königslutter. Auch mit dabei waren das Jägercorps aus Knesebeck, die Fanfarenzüge aus Weyhausen und Wendschott, der Fanfaren- und Hörnerzug "Elche" Vorsfelde sowie The 38th District Pipes and Drums, die mit schottischen Klängen aus dem Dudelsack ihr Können unter beweis stellten.

„Die lockere Atmosphäre bei diesem Festival war einfach super“, so Ralf Brandes stellvertretender Dirigent vom Musikzug Hillerse. „Wenn man die Besucher selbst auf dem Rasen sitzen sieht springt das auch auf die Musiker über und man fühlt sich sofort wohl.“

Die magic flames bildeten den Abschluss des Festivals und präsentierten die Show, mit der sie 2011 Landesmeister wurden. Unter dem Motto „Feel Collins“ wurden unter anderem die Stücke „Two Hearts“, „Sussudio“ und „Against All Odds“ von Phil Collins in Musik und Bewegung vorgeführt.

Zu diesem besonderen Anlass wurden Svenja Handt für fünfzehnjährige Mitgliedschaft und Angela Angelini sowie Wiebke Dehn für ihre zehnjährige Tätigkeit als Dirigentin und Stabführerin beim Spielmannszug aus Hattorf geehrt. Das Festival sei ein voller Erfolg gewesen, berichtete Angelini, musikalische Leiterin der magic flames, bei einem Resümee über die Veranstaltung.

Die Leiter, Dirigenten und Stabführer der einzelnen Musikzüge gratulierten in einem kurzen Interview den Spielleuten des Gastgebers. Die Interviews und Ausschnitte des Festivals werden im lokalen Fernsehsender TV38 ausgestrahlt. Der Termin der Ausstrahlung wird auf der Internetseite der magic flames bekannt gegeben.

wesendorf

 

Bezirkswettstreit Heide-Süd -- zum Vergrößern Bild anklicken

„magic flames“ starten Auftrittssaison mit klasse Platzierungen

Spielmannszug aus Hattorf erzielt ersten und zweiten Platz bei der Bezirksmeisterschaft

Am 1. Mai richtete der Spielmannszug Wesendorf als Gastgeber den 46. Musikwettstreit des Bezirksverbandes „Heide-Süd“ aus. In unterschiedlichen Wertungsklassen stellten sich zahlreiche Musikzüge des Bezirkes und ein Gastverein der Jury.

Zuerst traten die „magic flames“ bei der Vergabe des Bürgerpokals an. Hierbei zeigten die Musiker einen kleinen Teil aus ihrer Bühnenshow, darunter die Titel „Lollipop“ und „Louie, Louie“, die beim Publikum besonders gut ankamen.

Weiterlesen...

mvs2012

 

gaste

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Spielmannszuges „magic flames“ am 5. Februar konnten die Gäste Regina Zimmermann als stellvertretende Ortsbürgermeisterin und Heinz Werner Rehn begrüßt werden.

ruckblick

Dem Spielmannszug gehören derzeit 75 Mitglieder an, darunter 18 Kinder und Jugendliche. Im Jahr 2011 wurden von den „magic flames“ insgesamt 23 Auftritte absolviert. Höhepunkte in der vergangenen Saison waren die Teilnahme am Karnevalsumzug in Braunschweig, der Auftritt auf der „Night Of The Proms“ im CongressPark Wolfsburg und bei den Jubiläumsveranstaltungen der Senioren- und der Siedlergemeinschaft Hattorf.

Weiterlesen...