Besucher gesamt:94758

2008

lehre

 

lehre thumb

Nach den guten Leistungen in Hameln hieß es dann: Vorbereitung für die Meisterschaft des Musikverbandes „Heide-Süd“ zu treffen, denn dieser fand zwei Wochen später, am 28. September, in Lehre statt. Die „magic flames“ starteten in zwei Durchgängen in der Klasse „Spielmannszug, Konzert“. Mit den Stücken „Miss Marple“ und „Late In The Evening“ gelang eine überzeugende Darbietung, obwohl es direkt nach den Wertungsdurchgängen schwierig war, die eigene Leistung einzuschätzen. Umso größer war der Jubel, als bei der Siegerehrung der 3. Platz für die „magic flames“ bekannt gegeben wurde. Mit diesem überaus positiven Ergebnis ging nicht nur der Wettbewerb, sondern auch die diesjährige Auftrittssaison für den Hattorfer Spielmannszug zu Ende.

 

 

ueben

 

ueben thumb

Zwei Stunden lang wurde am Samstagnachmittag in der Grundschule Hattorf eifrig geübt, als der Spielmannszug „magic flames“ der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf allen Musikinteressierten ein „Offenes Üben“ anbot, denn wie in jedem Herbst starten jetzt beim Spielmannszug die neuen Ausbildungsgruppen.

Wer Lust hatte, konnte unter Anleitung der Musiker die Flöten, Schlaginstrumente und das Xylophon ausprobieren. Vor allem im Schlagzeugbereich war das Interesse nicht nur bei den jungen Besuchern sehr groß, sondern auch musikinteressierte Jugendliche konnten sich an den verschiedenen Trommeln und Rhythmusinstrumenten ausprobieren und selbst erfahren, dass Musik im Spielmannszug durchaus modern und „cool“ sein kann.

Während des Übens bestand auch die Möglichkeit sich über die Ausbildungsarbeit und die Aktivitäten des Zuges zu informieren.

fwmusiktag

 

Am 13. September ging es nach Meine, um dort an dem Feuerwehrmusiktag des Landkreises Gifhorn teilzunehmen. Gastgeber war der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Meine. Da die Feuerwehrmusik für Gifhorn und Wolfsburg seit Jahrzehnten gemeinsam organisiert ist, ließen es sich die Hattorfer Feuerwehrmusiker nicht nehmen, bei dieser Veranstaltung aufzutreten. Dabei nutzten die „magic flames“ die Möglichkeit, ihren Auftritt als Generalprobe für das Landeswertungsspiel des Feuerwehrverbandes Niedersachsen zu nutzen, das am darauf folgenden Tag in Hameln stattfand. Zum Abschluss spielten alle teilnehmenden Musik- und Spielmannszüge unter der Leitung von Kreisstabführer Achim Schacke aus Knesebeck gemeinsamen vor dem versammelten Publikum.

hameln

 

meisterschaft

 

hameln thumb

Am 14. September nahm unser Spielmannszug an den Wertungsspielen für Musikzüge des Landesfeuerwehrverbandes in Hameln teil. In verschiedenen Klassen stellten sich die Teilnehmer aus ganz Niedersachsen der Jury.

Der Hattorfer Zug wurde dabei von Dirigentin Angela Angelini (Konzert) und Stabführerin Wiebke Dehn (Marsch) durch den Wettbewerb geführt, der in einem Schulkomplex im Ortszentrum von Hameln durchgeführt wurde.

In der Konzertwertung trug die junge Hattorfer Besetzung die Stücke „Miss Marple“ und „Late In The Evening“ aus ihrer modernen Stilrichtung vor. Nach einer zweistündigen Pause traten die Musiker zur Marschwertung an. Zu dem Stück „Washington Post“ galt es sich mehreren Herausforderungen zu stellen.

Weiterlesen...

wendschott

 wendschott thumb

Am 30. August fanden sich mehrere Musikzüge aus Wolfsburg und Umgebung in Wendschott ein, um dem dortigen Fanfarenzug musikalisch zum 30jährigen Bestehen zu gratulieren. Auch die magic flames nahmen an der Straßenparade und den anschließenden Konzertdarbietungen vor dem Niedersachsenhaus teil. Zum Fanfarenzug Wendschott verbinden uns seit vielen Jahren freundschaftliche Kontakte mit gegenseitigen Auftritten bei den jeweiligen Jubiläumsfeiern. Bei sonnigem Wetter gab es nicht nur reichlich Gelegenheit, sich mit den Musikern der anderen Züge auszutauschen, sondern auch zwischenzeitlich an den Vorbereitungen für die bestehenden Wettbewerbe zu arbeiten.

Weitere Beiträge...

  1. mvs2008
  2. saisonstart